Rückblick Sommerferien 2017

Auch in diesem Jahr hatten unsere Hortkinder ein vielfältiges Ferienprogramm. Wir hatten u.a. viel Spaß in der Arche Noah in Halle, mit Schwupps aus Naumburg war die Kreativität gefragt, wir bekamen Besuch von 2 ganz lieben Therapiehunden und sogar von der Kriminalpolizei, bei einer Waldolympiade auf der Peißnitzinsel wurde unser Wissen getestet, es wurde gebastelt, gespielt und gefeiert. Vielen Dank auch an Frau Bertram, die wieder eine tolle Yogastunde mit den Kindern durchführte. Kurzum: Alle genossen die Ferien in vollen Zügen! Der Höhepunkt in diesem Jahr war sicherlich für alle das Zelten an der Jahrhunderthalle. Es wurde gegrillt und wir saßen gemütlich beisammen. Alle Kinder bewiesen viel Mut bei der Nachtwanderung und fielen dann relativ müde in ihre Zelte. Am nächsten Morgen sind wir – gestärkt durch ein leckeres Frühstück – glücklich nach Hause gegangen.
Zum Abschluss der Ferien haben unsere talentierten Horties das diesjährige Einschulungsprogramm wieder tatkräftig mit einem Theaterstück unterstützt. Hierfür kamen sogar noch einmal unsere „großen Fünftklässler“ auf die Bühne. Ich freue mich sehr, dass ihr so viel Spaß in der Theater-AG hattet, ich werde euch sehr vermissen.

Wir bedanken uns bei allen Eltern und natürlich ganz besonders bei den Kindern für die Unterstützung, auf welche wir immer zählen können!
Cathleen Seyfarth

Zurück