Umwelttag der FGS

Am 14. April 2018 trafen wir uns am Bäckerplatz um – wie jedes Jahr – Spergau vom Müll und Unrat zu befreien. Nachdem alle 60 Schüler unserer Freien Grundschule da waren, wurden wir in Gruppen aufgeteilt.
Jede Gruppe ging zu einem anderen Ort und sammelte Müll. Wir fanden Plastikmüll, Angelhalter, kaputte Fliesen, Stoffrosen und vieles mehr was nicht in die Natur, auf Wege und Beete gehört. Insgesamt haben wir einen ganzen Container mit Schrott und Ramsch befüllen können.
In einer Gruppe wurden die Kinder sogar zu Lebensrettern. Sie haben 2 Fische in einer Pfütze gefunden und wieder in den Bach geworfen. Am Ende gab es für jeden gegrillte Würstchen zur Stärkung nach der anstrengenden Aufräumaktion. Gegen 12.00 Uhr wurden alle Kinder abgeholt.
Der Umwelttag war ein super Beitrag für eine saubere Umwelt und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „Wir machen Spergau sauber“.
Lotta Weiß (3b)

Zurück