Eine Reise in die Steinzeit

Am 7.3.2018 fuhren die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen im Rahmen des Projekttages "Erde und Umwelt" in das Landesmuseum für Vorgeschichte nach Halle. Dort angekommen wurden wir durch das Museum geführt und lernten etwas über unsere Vorfahren, vergangene Zeiten und das Mammut kennen. Es gab viele Werkzeuge, praktische Gegenstände mit schönen Verzierungen und Skelette aus der Steinzeit zu bewundern. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr beeindruckt von den außergewöhnlichen Inszenierungen mit lebensgroßen Darstellungen der Steinzeitmenschen. Sie lassen ein realistisches Bild stein- und bronzezeitlichen Lebens entstehen mit wilden Höhlenlöwen und imposanten Mammuts,Neandertalern, Schamanen, Totenkammern, Fürstengräbern und natürlich der weltberühmten „Himmelsscheibe von Nebra“ (1.600 v.Chr.) . Besonders beeindruckend war der Sternenhimmel über der Himmelsscheibe von Nebra. Im Landesmuseum für Vorgeschichte wurde Schmuck fast so wie in der Steinzeit gestaltet.

Zurück