Endlich Ferien

Eben noch war Weihnachten, da standen schon die Winterferien vor der Tür. Wer freut sich da nicht, wenn wieder eine Woche Ferienfreizeit mit tollen Angeboten lockt. Besonders schön ist es immer dann, wenn nicht so viele Kinder da sind. Während die Einen zum Wintersport fahren, nehmen sich die Erzieher im Hort extra viel Zeit, um mit uns zu spielen, toben, basteln oder zu experimentieren. Besonders schön ist auch, dass auch mal unsere Bau- und Bastelobjekte liegen bleiben konnten. Am nächsten Tag wurde dann eifrig weiter gearbeitet. So war es auch diesmal.
Gleich zu Beginn der Woche haben die Ferienkinder mit Filz gebastelt. Gemeinsam mit Frau Volland entstanden hübsche Deko-Vögel, die wir auch mit nach Hause nehmen durften. Einen „Bewegten Hort“ hatte uns die AOK Halle vorbereitet. In der Jahrhunderthalle in Spergau kam die Bewegung nicht zu kurz. Alle hatten Spaß an den Spielen und die beiden „Vorturner“ der AOK waren voll des Lobes. Wir waren wohl echte Superhelden und haben es auch bewiesen. Bereits am Mittwoch bastelte Frau Seyfarth mit uns Schüttelschneeflocken. Die sahen unheimlich toll aus und glitzerten in den schönsten Farben. Ganz Fleißige haben gleich zwei Schneeflocken gebastelt. Und da der Valentinstag vor der Tür stand, hatten wir gleich ein wunderschönes Geschenk für unsere „Liebste“, unserer Mama oder Oma. Spannend ging es am nächsten Tag weiter. Herr Andersson von der InfraLeuna und Frau Winkelmann haben mit uns spannende Experimente mit Rotkrautsaft gemacht. Interessant wurde es dann, als sich bei Zugabe verschiedener Substanzen die Farbe wechselte. Gelb, grün und pink schimmerte es plötzlich in unseren Bechergläsern.
Auch der letzte Ferientag war nicht langweilig. Mit Herrn Kunze haben wir eine tolle „Zeichenstunde“ gehabt. Malen mit Wasser und Farben war angekündigt. Es entstanden sehr schöne Aquarelle, die wir zu Hause in unsere Zimmer hängen können.
Schnell waren die Ferientage vorbei und wir dürfen uns nun auf die nächsten Ferien im Hort der FGS Spergau freuen.

Petra Winkelmann, das Hortteam und die Ferienkinder
 

Zurück