10. Pokallauf in Spergau

Bei traumhaftem Laufwetter fanden am Sonntag, den 15.09.2016, über 130 Läufer, davon 74 Kinder der Freien Grundschule Spergau, viele Eltern, Großeltern und andere Zuschauer den Weg zur Jahrhunderthalle. Dort wurde der, von der SG Spergau Abteilung Leichtathletik hervorragend organisierte, 10. Spergauer Pokallauf gestartet. Mit Laufstrecken von 1,0 km und 1,4 km für unsere Grundschüler und Strecken von 4,2 km, 8,4 km und 12,6 km für Jugendliche und Erwachsene war für jeden Läufer etwas dabei und die spannenden Wettkämpfe konnten beginnen. Zuerst starteten die Schüler der 3. und 4. Klassen und lieferten sich ein packendes Duell um die vorderen Plätze. Bei den Mädchen konnten Leonie Schneller und Lilia Bertram die ersten beiden Plätze belegen. Bei den Jungen erliefen Otto Koblenz und Kilian Kamionka als Schüler der 3. Klasse die Plätze 2 und 3. Bei den 1. und 2. Klassen der Mädchen siegte Marie Helbig vor Sophie Lubin und Emma Kops. Bei den Jungen errang Felix Maak den Sieg vor Max Kraus und Muhammed Bayri. Besonders beeindruckend waren die Motivation und Fairness unserer sportbegeisterten Kinder während des Laufes, bei dem alle Läufer zeigten, was in ihnen steckt und viele stolze Eltern und Großeltern an der Strecke Beifall klatschten. Vielen Dank an die SG Spergau unter der Abteilungsleitung von Familie Buschendorf und auch für die Unterstützung durch die Eltern und Großeltern.

Zurück