Schlaufüchse auf Entdeckertour

m 09.04.2019 fand unser Projekttag „Erde und Umwelt“ statt. Zuerst haben wir uns mit dem Thema Müll auseinandergesetzt. Wir sind mit dem Bus in die Stadtbibliothek „Walther Bauer“ nach Merseburg gefahren. Zuerst las uns die Bibliothekarin Geschichten vor. Danach durften wir uns Bücher aussuchen und vor Ort lesen. Man kann sogar Spiele, CDs und DVDs ausleihen. Auch sahen wir uns Wissensbücher mit einem elektronischen Stift an. Zum Abschluss sahen wir zwei Filme, die in der Bibliothek spielten. Diese waren sehr lustig. Die Zeit verging viel zu schnell und wir mussten wieder fahren. In der Schule haben wir dann Müllmonster ausgemalt und Plakate angefertigt. Dieser Tag war sehr schön.

Forschen in der Fachhochschule Merseburg
Die Schüler der Klasse 2a und 2b besuchten am 15.04.2019 die Hochschule Merseburg. Ein wenig neugierig waren wir schon, denn wir sollten Milch, Sahne, Quark, Äpfel, Salat, Weintrauben, Eier und Tomaten mitbringen. Was wollten wir damit im Labor? Kaum angekommen, erhielt jeder von uns eine Forscherbrille. Nun wurden wir in 2er Gruppen aufgeteilt. Im Labor gab es viele Stationen für die wir die Lebensmittel benötigten. So untersuchten wir verschiedene Getränke auf ihren Zuckergehalt. Aus Sahne haben wir Butter gemacht. Da mussten wir die Sahne sehr, sehr lange schütteln. Weiterhin wir konnten wir einen Farbwechsel bei Zugabe von Rotkohlsaft in andere Flüssigkeiten beobachten. Auch untersuchten wir die Wirkung von Salz und Zucker auf Salat und auf Apfelstücken. An einer weiteren Station stellten wir fest, ob Eiweiß in Milch enthalten ist oder Fett in Getreide, Erbsen, Bohnen, Nüssen und Sonnenblumenkernen. Und noch viele Stationen mehr. Viel zu schnell verging die Zeit. Wir möchten uns bei Frau Dr. Voigt und Ihrem Team recht herzlich bedanken.
Klasse 2a/2b

Zurück