Sportfest in der Jahrhunderthalle

Trotz des Wetters an diesem verregneten Morgen ist die Stimmung in der Halle spitze als die Freie Grundschule Spergau zum Sportfest in der Jahrhunderthalle antritt. Dass dies nur eine Schlechtwetter-Alternative zum geplanten Programm ist, stört die Schülerinnen und Schüler auf der Kegelbahn wenig. Doch eine ruhige Kugel wird hier nicht geschoben – ganz im Gegenteil. Voller Ehrgeiz und mit großem Teamgeist wird hier gesportelt was das Zeug hält. Auch beim Zweifelderball stellen die Kinder ihr kameradschaftliches Verhalten unter Beweis und kommen ganz schön ins Schwitzen. Doch wer gewinnen will, der braucht auch Biss und Ehrgeiz. Diesen konnten die sportlichen Schlaufüchse der ersten bis vierten Klasse auch bei Sprint und Standweitsprung zeigen. Die Frage, wer der Stärkste in der Klasse ist, konnte ein für alle Mal beim Medizinballwerfen geklärt werden. Wer mit besonderer Schnelle und Leichtfüßigkeit angetreten war, der konnte sich beim Sternlauf profilieren. Angefeuert von den Zurufen der Klassenkameraden und Eltern, flitzten die kleinen Nachwuchssportler hochkonzentriert hin und her um völlig außer Puste den Startpunkt wieder zu erreichen. Hier konnte man beobachten, wie ehrgeizig und fokussiert viele Kinder sind und sich voller Stolz über ihre tollen Leistungen miteinander austauschen. Ehrgeiz und Feingefühl forderte auch die Bewegungslandschaft in der Turnhalle am Teich. Die kleinen Bewegungsspiele und der Spaziergang zwischen den beiden Hallen waren eine willkommene Abwechslung zum Kräftemessen in der großen Halle, die noch bis zum Mittag bespielt wurde.
Es war wunderbar zu sehen welche Bandbreite an Emotionen die Kinder im Spiel und im sportlichen Wettkampf gegen- und miteinander gezeigt haben und wie sich alle am sportlichen Miteinandermessen erfreuen. Apropos freuen: Mit einem großen DANKESCHÖN möchten wir uns bei allen Eltern, Großeltern und Familienmitgliedern für die mentale und körperliche Unterstützung bedanken. Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Helferinnen und Helfer, die sich die Zeit genommen haben und das Sportfest zu dem gemacht haben was es war: eine gelungene Abwechslung zum Schulalltag und ein Schub für die Motivation der Kinder und Mitarbeiter.

Zurück