Unser Projekttag zum Thema Wasser

Wasser - Dieses lebenswichtige Element stand im Zentrum unseres Projektages am 09.04.2019. Um die lebenswichtige Bedeutung dieses Elements verstehen zu können, überlegten wir zunächst wo und insbesondere in welcher Form uns das Wasser im Alltag begegnet. Bereits hier zeigte sich, dass wir schon einiges an Vorwissen zu diesem Thema besitzen. Doch besonders die bisher unbekannten Dinge, z.B. dass unser Körper aus bis zu drei Vierteln Wasser bestehen kann, blieben in unseren Köpfen hängen. Weiterhin konnten wir den langen und spannenden Weg eines Wassertropfens verfolgen, von dem wir erfuhren, dass er schon seit unendlich vielen Jahren auf dieser Welt ist und auch schon von den Dinosauriern getrunken wurde. So sollten wir an diesem Tag, anhand verschiedener Experimente und Geschichten, noch viele weitere interessante Dinge über das Wasser lernen. Sogar der Bau einer Minikläranlage wartete auf uns, wodurch wir auch erfuhren, wie unser Trinkwasser gereinigt wird. Abschließend starteten wir noch eine Exkursion ins Daspiger Wasserwerk der Infra Leuna. Nachdem wir vor Ort mit einem Helm ausgestattet wurden, konnten wir unsere Minikläranlage im Großformat erkunden und erfuhren wie unser Trinkwasser entsteht und wo es herkommt.
Der Projekttag war mal wieder viel zu kurz und wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Wir möchten uns an dieser Stelle auch noch einmal bei den Mitarbeitern der Infra Leuna bedanken, die viele unserer neugierigen Fragen beantwortetet haben.
Die Schlaufüchse aus der 1a und 1b

Zurück