Wandertag Schloss Allstedt

Die Klassen 3a und 3b hatten mit Frau Gerlach-Schwerdt und Frau Schuster einen Wandertag. Wir sind mit einem Bus nach Schloss Allstedt gefahren. Als wir angekommen sind, haben uns drei Mitarbeiter begrüßt und uns die Regeln des Schlosses erzählt. Danach haben wir uns verkleidet als Burgfräulein oder als Ritter. Als wir verkleidet waren, hat uns ein Mann in drei Gruppen aufgeteilt. In den drei Gruppen haben wir gefilzt, mit Schwertern gekämpft und mit einer Druckerpresse gearbeitet. Nach dem Mittagessen durften wir noch etwas spielen. Nach dem Spielen sind wir wieder mit dem Bus nach Spergau gefahren. ( Leonie, 3a)
Am Dienstag, den 30.10.2018, sind wir mit der Klasse nach Schloss Allstedt gefahren. Als wir da waren, haben wir eine ganz große Burg gesehen. Wir sind auch hinein gegangen. Dort konnten wir mit Schwertern kämpfen, Kostüme anziehen, filzen und alle hatten einen Namen bekommen. Ich fand es sehr schön, dass wir mit den Schwertern kämpfen durften. Es war sehr lustig, dass auch die Mädchen Schwerter bekommen haben. Das Essen war sehr lecker. Wir konnten sogar Kanonenkugeln sehen und eine echte Kanone. In ein Museum sind wir auch gegangen und haben gestempelt, wie in den alten Zeiten. Wir haben richtig viel gelernt. ( Lena, 3a)
 

Zurück