Wir leben MINT

Am 19.September 2018 wurde die Freie Grundschule Spergau zum 3. mal in Folge für ihr vorbildliches und herausragendes Engagement als MINT-freundliche Schule geehrt. Bereits 2012 und 2015 erhielt die Spergauer Schule diese Auszeichnung, die im Zeitraum von drei Jahren einer „Verteidigung“ bedarf, damit das Qualitätssiegel „MINT-freundliche Schule“ weiter geführt werden kann.
Wir sind stolz auf unsere kleinen Forscher und wir sind stolz auf die Auszeichnung MINT- freundliche Schule. Das alltägliche Experimentieren und Forschen, Neugierig- und Kreativsein, gehört schon zum täglichen Schulleben, deshalb sind alle Schlaufüchse daran interessiert, ihr außergewöhnliches Wissen, den Forscherdrang und ihre Phantasie bei Wettbewerben und Projekten unter Beweis zu stellen. Und genau das tun sie immer wieder mit Begeisterung und sogar erfolgreich bei den Wettbewerben Chemkids und Jugend forscht.
Aber auch fürs Knobeln und Grübeln, die Logik und Rechenkunst sind unsere kleinen Schlaufüchse zu haben und beteiligten sich erfolgreich an der Matheolympiade. Weitere Höhepunkte, die zur erneuten Auszeichnung führten, waren z.B. der Besuch des Grünen Labors in Gatersleben,Besuche im Medienkompetenzzentrum Halle und die enge Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Merseburg.

Ja, wir können voller Stolz sagen – an unserer Schule wird MINT gelebt.

Besonderer Dank gilt unseren Eltern und Kooperationspartnern, die uns bei Projekten immer wieder gern unterstützen.

Zurück