Begrüßung der neuen 5. Klassen an den PAS Großkorbetha

Der erste Schultag war für die neuen 5. Klassen ein aufregender und ereignisreicher Tag.

Die neuen Schülerinnen und Schüler wurden von ihren Klassenlehrern Hr. Pälchen, Fr. Störzel und Fr. Berger auf dem Schulhof herzlich in Empfang genommen und konnten ihre neuen Klassenräume kennenlernen. Hier erhielten sie erste Informationen über die Organisation des Schulalltages, bevor nach der Frühstückspause die feierliche Immatrikulation stattfand. 

Die Schulleiterin, Frau Dr. Breuer, sprach über die Traditionen an der Schule, welche einem naturwissenschaftlichen und sprachlichen Konzept, bei dem unter anderem fächerübergreifend und auch im gebundenen Ganztagsangebot, verschiedene Projekte verwirklicht werden.

Vorab hatten alle Kinder der 5. Klassen ihre Wünsche für die Schulzeit notiert. Diese wurden in eine Zeitkapsel gelegt und gemeinsam auf dem Schulhof vergraben. Mit dem Abschlusszeugnis soll dann gemeinsam die Kapsel ausgegraben und sich gemeinsam an den aufregenden ersten Schultag erinnert werden. Den feierlichen Abschluss der Veranstaltung bildete die Einschreibung in die Schulchronik, das Pflanzen von Blumensamen und die Schulhausrallye, bei der mit verschiedenen Aufgaben das Schulhaus kennengelernt wurde.

Neben der feierlichen Immatrikulation wurde auch der neu verliehene Titel „Digitale Schule“ gefeiert, welcher auch für unsere neuen Schülerinnen und Schüler ein Ansporn sein soll, die Chancen des Lernens in einem digitalen Umfeld zielführend zu nutzen, um einen möglichst guten Abschluss zu erreichen. So werden die Kinder beim fächerübergreifenden Unterricht und beim schulinternen Angebot Methodentraining den Umgang mit Office-Anwendungen und den Tablets, welche im Rahmen des DigitalPakts Schule angeschafft wurden, lernen.

 

Zurück