Erster PAS insight-Projekttag der Klasse 8S bei der Firma Ritter Starkstromtechnik

Am Donnerstag, den 22. August 2019 stand für die Klasse 8S unserer Freien Sekundarschule Großkorbetha zum ersten Mal das Fach „PAS insight Praxislernen“ auf dem Plan. Im Rahmen des neuen Unterrichtsprojekts für die Klassen 7 - 9 der Freien Sekundarschule Großkorbetha besuchten die Schülerinnen und Schüler den Standort Leuna des Unternehmens RITTER Starkstromtechnik Berlin GmbH & Co, KG.
Am Tor 6 wurde die Klasse von Herrn Bielmeier empfangen. Zunächst erhielten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8S mittels Imagefilm einen kompakten Überblick über das Unternehmen RITTER Starkstromtechnik. Nachdem die Klasse in drei Gruppen eingeteilt wurde, starteten die Schüler die Unternehmens-/Berufserkundung.
Bei Herrn Neumann in der Werkstatt lernten die Schüler, wie man Kabel abisoliert und mit einer Kabelhülse durch Pressen verbinden kann.
An einer anderen Station wurden den Schülern von Herrn Kreuz und Herrn Tratzsch diverse technische Anlagen gezeigt. Die Schüler konnten selbst erfahren, wie groß die Kraftanstrengungen beim Umschalten verschiedener dreipoliger Schaltschütze sind. Die Vorstellung des Berufes des Elektronikers für Energie- und Gebäudetechnik und die sich anschließende Diskussionsrunde war für die Schüler sehr aufschlussreich und informativ. Herr Schneider erklärte genau, was sich hinter dieser Berufsbezeichnung verbirgt und welche Einsatzmöglichkeiten sowie Karrierechancen man später hat.
Zum Abschluss des Besuches hatte das Unternehmen noch ein kleines Quiz vorbereitet. Die drei Besten bekamen einen Preis. Aber auch der Rest der Schüler ging nicht leer aus. Sie bekamen Trostpreise in Form eines Gliedermaßstabes, Kugelschreibers oder einer Tragetasche. Wir bedanken uns bei der Firma RITTER Starkstromtechnik für diesen ereignis- und lehrreichen Tag.

Zurück